Gessnerallee
Zürich

Ausschreibung:
Workshop «dealing with art» für Produktionsleiter_innen



Bei den Festivals «Keine Disziplin» und «Steps» 2018 an der Gessnerallee Zürich

Die Gessnerallee Zürich lädt Produktionsleiter_innen, Produzent_innen und Kulturmanager_innen zu einem 10-tägigen Workshop während des Festivals «Keine Disziplin» und zu einem 3-tägigen Workshop während des Festivals «Steps» ein.

Der Workshop «dealing with art» bietet Produktionsleiter_innen aus Zürich und dem Rest der Schweiz die Chance, sich im Rahmen eines Tanz- und eines Theaterfestivals mit zeitgenössischen, ästhetischen und inhaltlichen Positionen auseinanderzusetzen. Zudem treffen die ausgewählten Produktionsleiter_innen auf internationale Künstler_innen und Produzent_innen, um sich über Mittel und Wege der Produktion, Diffusion und Kommunikation auszutauschen.
Teil des Workshops ist der Besuch des Festivals «Keine Disziplin», das seit fünf Jahren riskante, aufregende und verwirrende künstlerische Positionen präsentiert und des Festivals «Steps», das für grossformatige und publikumswirksame Tanzproduktionen auch aus dem interkontinentalen Raum steht. Diskutiert wird mit Künstler_innen, Kurator_innen, Manager_innen und Intellektuellen.

Wir suchen:
Produktionsleiter_innen, Kulturmanager_innen, Produzent_innen aus den Bereichen Theater, Tanz, Performance (Berufserfahrung erwünscht).

Voraussetzungen:
• Interesse an performativen Projekten internationaler Künstler_innen
• Freude am Austausch von kontroversen Ansichten und Perspektiven
• Interesse und Offenheit gegenüber anderen Künstler_innen, deren Produktionsweisen und Arbeiten
• Bereitschaft zur Reflexion des eigenen Schaffens und der Arbeit anderer
• Kommunikative Fähigkeiten und ausreichende Englischkenntnisse

Wir bieten…
die Möglichkeit, bei beiden Festivals die Veranstaltungen zu besuchen, sich zu täglichen Diskussionen zu treffen, andere Arbeitsmodelle und Produktionsweisen kennenzulernen, internationale Kolleg_innen zu treffen und viel zu lernen.

Der Workshop «dealing with art» übernimmt für alle auswärtigen Teilnehmer_innen die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Reise.

Zeitrahmen:
Die Teilnehmer_innen sollten vom 25.01.- 4.02.2018 während des Festivals «Keine Disziplin» und vom 13.-30.04.2018 (während 3 Tagen, werden noch festgelegt) während «Steps» verfügbar sein.
Der Workshop findet voraussichtlich halbtags, ab nachmittags statt. Abends werden anschliessend Vorstellungen der beiden Festivals besucht.

Workshopkoordination und Moderation:
Lisa Letnansky, Dramaturgin und Produktionsleiterin für verschiedene freie Künstler/Gruppen (asuperheroscape, Jeremy Wade) und das Theater am Gleis Winterthur.

Bewerbungen:
Wir freuen uns auf eure Bewerbungen. Bitte sendet bis spätestens 01.12.2017 folgende Bewerbungsunterlagen auf Deutsch oder Englisch an:
Dominik Müller: mueller.DELETE.(at).REMOVE.gessnerallee.IGNOREME.COM
und
Lisa Letnansky: lisaletnansky.DELETE.(at).REMOVE.gmx.ch.IGNOREME.COM

• max. zwei DinA4-Seiten Motivationsschreiben
• Kurzbiografie