Gessnerallee
Oktober

Oktober

19 Do
16.00 bis 20.00
Nordflügel
Ausstellung – kuratiert von Inke Arns & Sylvia Sasse
→ In deutscher Sprache
16.00 bis 18.00
Nordflügel
Vorlesung mit Sylvia Sasse
18.00
Nordflügel
Sturm auf den Winterpalast: Geschichte als Theater
20.00
Halle
Tine Van Aerschot
→ In englischer Sprache
20 Fr
16.00 bis 20.00
Nordflügel
Ausstellung – kuratiert von Inke Arns & Sylvia Sasse
→ In deutscher Sprache
21 Sa
15.00 bis 22.00
Nordflügel
Ausstellung – kuratiert von Inke Arns & Sylvia Sasse
→ In deutscher Sprache
22 So
13.00
Gessnerallee
mit Nicolas Cilins & Tina Smoljko (GE/VD), Gregory Hari (ZH), Leo Hofmann (ZH) Jérôme Leuba (GE), Annina Machaz & Mira Kandathil (ZH), Dawn Nilo (BL), Ramaya Tegegne (GE)
24 Di
16.00 bis 20.00
Nordflügel
Ausstellung – kuratiert von Inke Arns & Sylvia Sasse
→ In deutscher Sprache
20.00
Nordflügel
mit Milo Rau
In deutscher Sprache
25 Mi
15.00 bis 20.00
Nordflügel
Ausstellung – kuratiert von Inke Arns & Sylvia Sasse
→ In deutscher Sprache
FINISSAGE: 18:00
26 Do
17.00 / 17.30 / 18.00 / 18.30 / 19.00 / 19.30 / 20.00 / 20.30 / 21.00
Bahnhof Altstetten
eine site-specific Installation von Lukas Sander
→ keine besonderen Sprachkenntnisse erforderlich
27 Fr
17.00 / 17.30 / 18.00 / 18.30 / 19.00 / 19.30 / 20.00 / 20.30 / 21.00
Bahnhof Altstetten
eine site-specific Installation von Lukas Sander
→ keine besonderen Sprachkenntnisse erforderlich
20.00
Stall 6
Theater der Peinlichkeit
→ In deutscher Sprache
PREMIERE
28 Sa
15.00 / 15.30 / 16.00 / 16.30 / 17.00 / 17.30 / 18.00 / 18.30 / 19.00
Bahnhof Altstetten
eine site-specific Installation von Lukas Sander
→ keine besonderen Sprachkenntnisse erforderlich
20.00
Halle
Trajal Harrell
→ keine besonderen Sprachkenntnisse erforderlich
22.00
Stall 6
Theater der Peinlichkeit
→ In deutscher Sprache
29 So
15.00 / 15.30 / 16.00 / 16.30 / 17.00 / 17.30 / 18.00 / 18.30 / 19.00
Bahnhof Altstetten
eine site-specific Installation von Lukas Sander
→ keine besonderen Sprachkenntnisse erforderlich
18.00
Halle
Trajal Harrell
→ keine besonderen Sprachkenntnisse erforderlich
30 Mo
18.30
Stall 6
Milenko Lazic – Literaturtelefon