Gessnerallee
Zürich

GEMISCHTES:DOPPEL

im Anschluss an die Vorstellung

Genauso erhellend wie die eigenen Reflexionen können auch die Reflexionen anderer sein. Beim Gemischten Doppel ist es uns ein Anliegen, verschiedene Perspektiven sich kreuzen zu lassen. Dazu laden wir ausgewählte Gäste zum Gespräch mit den produzierenden Künstlern ein, die durch ihre Expertise einen besonderen und unerwarteten Blickwinkel auf das Erlebte zur Geltung bringen. Sie sind zum Beispiel Physiker, Epidemiologen, Game Designer usw. Im gemütlichen und neugierigen Beieinander bereiten wir die Grundlage zum Austausch und zur Reflexion.

November
26 So Halle
19.30
Januar
14 So Stadt
19.30