Gessnerallee
Zürich

Endgame

machina eX

Überall werden sie diskutiert: die Schlachtfelder des digitalen Bürgerkriegs, die Chaträume und Kommentarspalten von News Blogs und Social Media. Im neuesten Theater-Game von machina eX hat sich ein hippes Startup – eine schlagkräftige Mischung aus NGO, Privatdetektei und Hacking-Kollektiv – nicht weniger als die Verteidigung der Demokratie zum Ziel gesetzt.

Eine neurechte Bewegung tritt dank zeitgemässer Marketingstrategie und wachsender Anhänger_innenschar zunehmend selbstbewusst auf. Gemeinsam mit ihren 30 Mitstreiter_innen nehmen Sie den Kampf auf, um die Bewegung zu schwächen. Angeleitet von charismatischen Teamleiter_innen mit teils undurchsichtigen Motiven, leisten Sie netzbasierten Widerstand. Auf dem schmalen Grat zwischen Recht und Unrecht, zwischen Terror und Gegenterror, zwischen Überwachung und Strafe stellt «Endgame» das Publikum dabei vor die Wahl der Waffen.

Credits

→ in deutscher Sprache
Januar
18 Do Halle
20.00
19 Fr Halle
20.00
20 Sa Halle
20.00