Gessnerallee
Zürich

Future Clinic for Critical Care (FCCC)

Jeremy Wade / The Battlefield Nurse

Das Aktionsforum FCCC erkundet die Verbindungen und Praktiken von Sorgetragenden und solchen, die Beistand nötig haben. Mit den Mitteln der Kunst, der Sozialarbeit und des Aktivismus wird ermittelt wieviel politische Fantasie es braucht, um die Aufmerksamkeit auf die Verletzlichsten unter uns zu lenken. Die FCCC entwickelt sich von Gesprächen und Workshops über gemeinsames Essen hin zu einer Drag Performance mit der Battlefield Nurse und endet erst nach einer ausgelassenen Party.

Jeremy Wade / The Battlefield Nurse
The Battlefield Nurse ist eine 5000-jährige Prostituierte, eine Heilerin und Hebamme für Sterbende. Sie fragt sich: Wer trägt heute noch Sorge? Wie und zu was und für wen? Müssten wir nicht genau jetzt uns mehr um die Welt und ihre Verwerfungen kümmern? Im Rahmen der Zürcher Festspiele präsentiert der Choreograf und Performer Jeremy Wade aka The Battlefield Nurse in der Gessnerallee das Trio «Between Sirens» und «The Future Clinic for Critical Care FCCC».

Jeremy Wade erforscht in seinen Arbeiten den Tod des Menschen, die Subjektivität von Zombies und seltsame Zustände des Seins um jene sozialen Codes zu untergraben, welche unsere Körper definieren und unterdrücken. Neben künstlerischen Arbeiten und seiner Lehrpraxis beschäftigt sich Jeremy Wade mit der Kuration ekstatischer Events, Serien, Festivals und Symposien. In Zürich hat er sich mit Arbeiten wie «Fountain», «Death Asshole Rave Video» und diversen Lectures und Workshops bereits eine grosse Fangemeinde erworben.
 

 

Credits

→ in Englischer Sprache
April
28 Sa Provitreff, Sihlquai 240, 8005 Zürich
14.00
Juni
16 Sa Provitreff, Sihlquai 240, 8005 Zürich
14.00