Gessnerallee
Zürich

K.

3art3 Company

«K.» ist ein ausdrucksstarkes Tanz- und Musiktheaterstück und die erste Zusammenarbeit des Sängers und Performers Daniel Hellmann mit dem Tänzer und Choreografen Quan Bui Ngoc. Gemeinsam mit fünf TänzerInnen und zwei Musikern erforschen sie Mechanismen, die eine Gruppe zu Extremen treiben. Was fordert die Gemeinschaft für die Zugehörigkeit, die sie dem Individuum bietet? Wie können Schmerz und Druck zu extremer Gewalt führen? Wie wird das Bedürfnis nach Liebe zur Lust am Zerstören? Inwiefern verletzt Gewalt sowohl Opfer wie auch Täter?

«K.»’s Antwort ist ein intensiver körperlicher und musikalischer Rausch, spiegelt dem Publikum virtuos seine eigenen Abgründe und fordert es, emotionale Ambivalenzen zu reflektieren. «K.» fasziniert, berührt und verstört.

 

Credits

© Wolfgang Probst
© Wolfgang Probst